top of page
Suche
  • Autorenbildkirnerthomas

The golden Circle

Golden Circle von Simon Sinek: Das Erfolgsgeheimnis von Apple

In einer Welt, die von Marketingstrategien und Verkaufstaktiken überflutet wird, hebt sich Simon Sineks Konzept des Golden Circle als revolutionäre Methode hervor, um die Art und Weise, wie Unternehmen kommunizieren und ihre Produkte vermarkten, zu verändern. Der Golden Circle stellt eine einfache, aber kraftvolle Idee dar, die erklärt, warum einige Organisationen wie Apple außergewöhnlich innovativ und erfolgreich sind.

Was ist der Golden Circle?

Der Golden Circle besteht aus drei konzentrischen Kreisen, die die „Warum“, „Wie“ und „Was“ Ebenen eines Unternehmens darstellen. Im Kern steht das „Warum“, das die Überzeugungen, Werte und Motivationen eines Unternehmens umfasst. Der mittlere Kreis, das „Wie“, bezieht sich auf die Prozesse und Methoden, mit denen die Ziele erreicht werden. Am äußeren Rand, das „Was“, werden die tatsächlichen Produkte oder Dienstleistungen beschrieben.

Warum "Warum" wichtig ist

Sinek argumentiert, dass die meisten Unternehmen in ihrer Kommunikation mit dem „Was“ beginnen und sich dann zum „Wie“ vorarbeiten, aber oft das „Warum“ vernachlässigen. Dies führt dazu, dass ihre Botschaften oft wenig inspirierend sind. Im Gegensatz dazu beginnen erfolgreiche Unternehmen wie Apple mit dem „Warum“. Sie kommunizieren zuerst ihre Überzeugungen und Werte, was eine emotionale Verbindung mit dem Publikum schafft.

Apple als Paradebeispiel

Apple Inc. dient als exemplarisches Beispiel für die Anwendung des Golden Circle. Apple beginnt seine Kommunikation mit dem Warum: „In allem, was wir tun, glauben wir daran, den Status quo herauszufordern. Wir glauben an anders Denken.“ Dieser Ansatz ist tief in ihrer Unternehmensphilosophie verankert und spiegelt sich in all ihren Produkten und Marketingstrategien wider.


Wie Apple den Golden Circle nutzt

  • Das Warum: Apple vermittelt die Idee, dass sie Technologie nicht nur verkaufen, sondern eine Veränderung bewirken wollen. Sie positionieren sich als Innovatoren, die das Leben der Menschen verbessern.

  • Das Wie: Durch herausragendes Design, benutzerfreundliche Software und leistungsstarke Hardware zeigen sie, wie sie ihre Überzeugungen in die Praxis umsetzen.

  • Das Was: Die Produkte – iPhones, iPads, MacBooks – sind die Verkörperung ihres Warums und Wies. Sie sind nicht einfach nur Geräte, sondern Symbole für Innovation und Design.

Die Bedeutung von Authentizität

Ein Schlüsselelement des Golden Circle ist Authentizität. Unternehmen müssen wirklich an ihr „Warum“ glauben und es in allem, was sie tun, widerspiegeln. Bei Apple ist diese Authentizität offensichtlich. Ihre Leidenschaft für Design und Innovation ist in jedem Produkt und jeder Werbekampagne spürbar.

Die emotionale Verbindung

Indem sie mit dem „Warum“ beginnen, schafft Apple eine emotionale Verbindung. Menschen kaufen nicht, was Sie tun; sie kaufen, warum Sie es tun. Apples Kunden fühlen sich oft als Teil einer Gemeinschaft, die Innovation und Kreativität wertschätzt.

Herausforderungen und Kritik

Obwohl der Golden Circle eine mächtige Idee ist, hat er auch seine Herausforderungen. Nicht jedes Unternehmen hat ein so klares „Warum“ wie Apple. Zudem kann die konsequente Umsetzung in großen, vielschichtigen Organisationen schwierig sein.

Anwendbarkeit über Apple hinaus

Die Prinzipien des Golden Circle sind nicht nur auf Technologieunternehmen beschränkt. Jedes Unternehmen, groß oder klein, kann davon profitieren, wenn es seine Werte und Überzeugungen in den Mittelpunkt seiner Kommunikation stellt.

Warum der Golden Circle funktioniert

Der Golden Circle funktioniert, weil er auf die grundlegenden menschlichen Emotionen und das Bedürfnis nach Zugehörigkeit eingeht. Unternehmen, die ihre Werte und Überzeugungen klar kommunizieren, können eine tiefere Verbindung mit ihren Kunden herstellen. Apples Erfolg ist ein Beweis dafür. Der Markenwert wird klar in den Vordergrund gerückt und steht an erster Stelle, man kann auch sagen, Apple agiert von innen nach außen, vom nicht greifbaren zum greifbaren. Vom Emotionalen zum Technischen, eine Werbekampagne von 1997 ist ein gutes Beispiel dafür, "think different":

Wir haben bei smart cube 360 diese Markenwerte in einer frühen Phase der Firmengründung genau aus diesem Grund definiert. Wir wollen ein klares Leitbild haben und uns nicht zu Entscheidungen hinreisen lassen, die diesen Werten nicht entsprechen. Daraus haben wir unseren Leitsatz extrahiert.

"Komplexe Gebäudetechnik, so simple und effizient wie möglich!"

Diesen Grundsatz verfolgen wir konsequent für alle Produkte und Entwicklungen. Das schöne daran ist, dass alle Entscheidungen dadurch klarer und einfacher werden. Natürlich ist es manchmal unangenehm ein Geschäft abzulehnen oder anstrengend sich ständig zu hinterfragen ob wir uns noch treu sind. Jedoch kann ich aus meiner bisherigen Erfahrung heraus sagen: Das ist es Wert! Bei allen Entwicklungen hören wir nicht auf uns Gedanken zu machen bis wir letztendlich das Optimum erreicht haben. Das treibt uns immer wieder von neuem an und unsere Kunden spüren das.

Für eine nachhaltige Zukunft und zufriedene Menschen!




Thomas Kirner

Co-Founder & CEO

smart cube 360



63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page